Zum Inhalt
Neues aus der Fa­kul­tät

Archiv 2011

11.11.2011

Prof. Dr. Sonja Herres-Pawlis er­hält den In­no­va­ti­ons­preis des Landes NRW in der Kategorie Nach­wuchs

Der Preis wird ihr verliehen für die wegweisenden Arbeiten zur Lactidpolymerisation mit Zink-N-Donorkomplexen.

07.11.2011

Vortragspreis auf dem GDCh-Wis­sen­schafts­fo­rum Chemie 2011 in Bremen

Frau Prisca Eckert mit Vortragspreis aus­ge­zeich­net

27.10.2011

Ver­ab­schie­dung von Prof. Dr. Bernhard Lippert

Am Freitag, 21.10.2011 verabschiedete sich Prof. Dr. Bernhard Lippert in ei­nem Festkolloquium von der Fa­kul­tät Chemie in den Ruhestand.

14.10.2011

Erfolg bei internationaler Silicium-Tagung

Dort­mun­der Doktoranden vertreten die hiesige Organosilicium-Chemie beim 16th International Symposium on Silicon Chem­is­try

12.10.2011

IUPAC Prize for Young Chemists für weltweit beste Doktorarbeiten

Dr. Viktoria Gessner hat eine der fünf weltbesten Dissertationen verfasst.

12.10.2011

Dr. Markus Schürmann neuer Geschäfts­führer

Dr. Markus Schürmann ist neuer Geschäfts­führer der Fa­kul­tät Chemie und Leiter der ge­mein­samen Ein­rich­tun­gen

28.09.2011

Dort­mun­der Chemiker auf dem "2. Jungen Chemie Symposium Ruhr" in Essen sehr er­folg­reich

Vortragspreis ging an Thomas Zöller (AK Jurkschat)

26.09.2011

420.000 Besucher kamen zum bun­des­wei­ten Tag der offenen Tür

Diese Besucherzahl meldet der Verband der Chemischen Industrie (VCI) anlässlich des Aktionstages

03.08.2011

Das JCF Dort­mund hat für das Jahr 2010 erneut den Preis „JCF-Event of the Year“ ge­won­nen

Der Preis ging diesmal an die Ver­an­stal­tung der Tagung „JCS-Ruhr“

01.08.2011

Werkstattleiterwechsel im Glasapparatebau

Nach rund 38 Jahren Tätigkeit in der Werk­statt für Glasapparatebau geht Jürgen Pulina nun in den wohlverdienten Ruhestand.

25.07.2011

Berufung von Herrn Priv. Doz. Dr. Claus Czeslik zum außerplanmäßigen Professor

Am 21.07.2011 wurde vom Dekan der Fa­kul­tät Chemie, Herrn Prof. Dr. H. Rehage, die Ernennungsurkunde offiziell über­reicht.

22.07.2011

Richtfest für den Neubau der Fa­kul­tä­ten Chemie und Physik

Technische Uni­ver­si­tät Dort­mund und das Land NRW investieren ge­mein­sam 58,5 Mil­lio­nen Euro

11.07.2011

Nacht der Be­ra­tung

Großen Anklang fand bei Schü­le­rin­nen und Schülern das Informationsangebot „Nacht der Be­ra­tung

05.07.2011

Ver­ab­schie­dung von Dr. Raimund Leibold

Mit Humor, Erinnerungen und che­mi­schen Experimenten hat die Fa­kul­tät Chemie zu­sam­men mit Angehörigen und Freunden Dr. Raimund Leibold ver­ab­schie­det.

24.06.2011

Großer Andrang beim Schülerinformationstag 2011 an der Fa­kul­tät Chemie

Genau 100 Schü­le­rin­nen und Schüler kamen am Dienstag, dem 21. Juni 2011, zum Schülerinformationstag der Fa­kul­tät Chemie.

22.05.2011

Schüler trainieren für die Chemie-Olympiade

Rekordteilnehmerzahl

04.04.2011

ZDF-Reportage über deutsch-kamerunische Ko­ope­ra­ti­on

Auf der Suche nach neuen pharmakologisch wirksamen Substanzen

07.02.2011

Riesenerfolg für die Che­mi­sche Biologie in Dort­mund

Förderpreis für Prof. Herbert Waldmann und Prof. Markus Kaiser

07.02.2011

Berufsausbildung er­folg­reich ab­ge­schlos­sen

Die TU Dort­mund ist nicht nur eine wis­sen­schaft­liche Hoch­schu­le und Bildungsstätte, sondern auch eine der größten Ausbildungsstätten in Dort­mund.

07.02.2011

Wilhelm-Manchot-Forschungsprofessur 2011 für Herbert Waldmann

Die Verleihung erfolgte durch die Fa­kul­tät für Chemie der Technischen Uni­ver­si­tät München (TUM) und die Jürgen Manchot-Stiftung.

05.01.2011

Mentoren gesucht

Das Mentoring-Pro­gramm läuft wieder an

04.01.2011

Tag der Chemie - Absolventenfeier

4. Tag der Chemie am 04.02.2011

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.