Zum Inhalt

Orientierungsangebote

Bei der Entscheidung für einen unserer Stu­di­en­gän­ge bieten wir vielfältige Unter­stütz­ung an.

In­for­ma­ti­onen zu unserem Angebot an Ver­an­stal­tun­gen und Mitmachangeboten in Ko­ope­ra­tion mit der "Zentralen Studieninformation und Beratung" finden Sie auf dem Schülercampus.

Schülercampus

Wir empfehlen besonders an den Vorlesungen für Stu­dien­in­te­res­sier­te teilzunehmen. Dies sind ausgewählte Vorlesungen der ersten Semester des Stu­di­ums, die Sie ohne Voranmeldung besuchen können, um einen Eindruck vom Studium zu bekommen. Besonders gut ist der Besuch von Vorlesungen während der Schulzeit mög­lich, wenn die Schulferien während der Vorlesungszeit liegen.

Vorlesungen für Stu­dien­in­te­res­sier­te

Auch im Rahmen der Dort­mun­der Hoch­schul­tage am Anfang jeden Jahres gibt es die Möglichkeit reguläre Vorlesungen der Fakultät für Chemie und Chemische Biologie zu besuchen. Zusätzlich kann man sich zum Studium informieren.

Dort­mun­der Hoch­schul­tage

Ein Angebot speziell für Schü­ler­in­nen und Schüler ab der Klasse 10 ist die SchnupperUni. Hier bietet die TU Dort­mund in der letzten Woche der Sommerferien die Möglichkeit, durch die Teil­nah­me an verschiedenen Ver­an­stal­tun­gen, zu testen, ob ein Studium für Sie interessant sein könnte. Für diese Ver­an­stal­tung ist eine vorherige Anmeldung er­for­der­lich.

SchnupperUni

Für eine in­di­vi­du­elle Beratung zum Beispiel über die An­for­der­ungen und Inhalte des Stu­di­ums, Berufsmöglichkeiten nach Abschluss des Stu­di­ums sowie bei Fragen, wie weit die Stu­di­en­gän­ge Ihren In­teres­sen und Wünschen entsprechen könnten, steht Ihnen die Stu­dien­be­ra­tung der Fakultät für Chemie und Chemische Biologie gerne zur Ver­fü­gung. Für ein persönliches Gespräch können Sie ohne Voranmeldung während unserer Sprechstunden vorbeikommen oder einen Termin vereinbaren.

Stu­dien­be­ra­tung

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen können Sie den Lageplänen entnehmen.