Zum Inhalt

Freigelände

Das biologische Freigelände und Schülerlabor der TU Dort­mund „An der Palmweide“ ist in fünfzehn Minuten Gehzeit von der Uni­ver­si­tät erreichbar. Das Freigelände entstand in den 70er- und 80er-Jahren und wird seitdem von der Fachgruppe Biologie und ih­re Didaktik betreut.

Das Freigelände wird überwiegend für die Aus­bil­dung vom Lehramtsstudierenden genutzt. Auf der Fläche von einem einem Hektar befinden sich im Innen- und Außenbereich viele Stationen für unterschiedliche Naturerfahrungen.

In­te­res­se­ für Lebendiges zu wecken, biologisches Wissen und Verständnis über grund­le­gen­de Methoden, insbesondere auch ethologischer For­schung aufzubauen, sind wesentliche Beweggründe für kurz- oder längerfristige Haltung von Tieren an der Schule. Das Seminargebäude mit angeschlossenen Gewächshäusern bietet mit seinen zahlreichen Terrarien und Aquarien den Stu­die­ren­den vielfältige Mög­lich­keiten, sich mit der Beobachtung und Pflege unterschiedliche Arten, der Tierhaltung und deren Einsatz im Unterricht auseinanderzusetzen.

Im großzügig angelegten Schulgarten können unterschiedliche prak­ti­sche Arbeiten, vom Säen bis zum Ernten, kennengelernt und durchgeführt werden.


Anschrift :

Lernziel Palmweide
Freigelände und Schülerlabor der TU Dort­mund
An der Palmweide 113
44221 Dort­mund

Anfahrt :

Bushaltestelle: Barop Friedhof (Bus 447)

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen können Sie den Lageplänen entnehmen.