Zum Inhalt
Neues aus der Fa­kul­tät

Archiv 2015

21.12.2015

Posterpreis für stick­stoff­hal­tige Liganden

Ehrung für Yasin Kuzu auf der 6th EuCheMS Conference on Nitrogen Ligands in Beaune (Frankreich)

16.12.2015

Nano-Puzzle durch Licht gesteuert

Dr. Muxin Han publiziert VIP-Artikel in "An­ge­wand­te Chemie"

09.12.2015

Auszeich­nungen für Mit­ar­bei­ter der Fa­kul­tät

Ehrung im Rah­men der dies­jäh­rigen „11th German Conference on Chemoinformatics“ in Fulda

09.12.2015

12 Deutsch­land­sti­pen­dien an Stu­die­ren­de der Fa­kul­tät CCB ver­ge­ben

Mit 48 Be­wer­bun­gen sind deutlich mehr als in den Vorjahren eingegangen.

08.12.2015

Prof. Daniel Rauh er­hält Preis der Ber­lin-Bran­den­bur­gi­schen Akademie der Wis­sen­schaf­ten

Der Preis wird von der Monika Kutzner Stiftung zur För­de­rung der Krebs­for­schung gestiftet.

25.11.2015

2015 Reaxys PhD Prize Finalist Award für Dr. Jonathan O. Bauer

Dr. Bauer präsentierte seine Ar­beit auf dem Reaxys PhD Prize Symposium an der Chinese Uni­ver­sity of Hong Kong.

24.11.2015

Impressionen vom Tag der offenen Tür an der Fa­kul­tät CCB

Fa­kul­tät für Chemie und Che­mi­sche Biologie war wieder ein gut besuchter Anziehungspunkt

04.11.2015

Prof. Dr. Augustin Nkengfack

Traditionelle Medizin im Kamerun

16.10.2015

Wiedersehen nach 27 Jahren

Prof. Dr. Kim Baines von der Uni­ver­sity of Western Ontario, London (Kanada) hielt einen Vor­trag über ih­re Ar­beit auf dem Gebiet der Hauptgruppenchemie

04.09.2015

Die Fa­kul­tät CCB gratuliert:

Dr. Tom Großmann nimmt Ruf an die VU Amsterdam an

04.08.2015

TU Dort­mund übernimmt den Ersatzneubau Chemie/Physik vom BLB

Übergabe durch den Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) NRW am Freitag, 31. Juli

20.05.2015

Besuch aus Frankreich an der Fa­kul­tät

Professor Viatcheslav Jouikov von der Uni­ver­si­tät Rennes (Frankreich) weilt als Gambrinus-Stipendiat an der Fa­kul­tät CCB.

12.05.2015

Verleihung einer Apl.-Pro­fes­sur an Dr. Stefan Raunser

Urkundenübergabe durch die Rektorin der TU Dort­mund, Prof. Ursula Gather, am 06.05.2015

27.04.2015

Posterpreise für neue Ansätze in der com­pu­ter­un­ter­stütz­ten Wirk­stoff­for­schung

Christiane Ehrt und Lina Humbeck er­hal­ten auf zwei unabhängigen Tagungen Auszeich­nungen für ih­re Poster-Präsentationen

18.03.2015

Posterpreis für die Ent­wick­lung aktiv schwim­men­der Kapseln

Auf dem "11. Zigmondy-Kolloquium" der Kolloidgesellschaft in Bielefeld hat Monika Pella vor einigen Tagen den Preis für das beste Poster ge­won­nen.

08.03.2015

Fa­kul­tät CCB als Aus­bil­dungs­stät­te für die prak­ti­sche Aus­bil­dung von Pharmazeuten durch das Landesprüfungsamt anerkannt

Sechs Monate der praktischen Aus­bil­dung kön­nen an der TU Dort­mund absolviert wer­den.

07.03.2015

Wei­ter­bil­dung zum „Fach­apo­the­ker für Pharmazeutische Ana­ly­tik“ an der TU Dort­mund

Akkreditierung durch die Apothekerkammer Westfalen-Lippe

26.02.2015

8. Tag der Chemie und Absolventenfeier

Die Fa­kul­tät CCB zeichnet ih­re Stu­die­ren­den aus

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.