Zum Inhalt
Neues aus der Fa­kul­tät

Archiv

23.09.2021

Young Researcher Award and Poster Prize for the Clever Lab

Dr. Lukas Stratmann was awarded a Young Researcher Prize and Dr. Irene Regeni won a Poster Prize at the 4th CRC1093 International Symposium.

08.09.2021

Posterpreis für An­dre­as Voß auf dem WiFo 2021

An­dre­as Voß wurde im Rah­men des GDCh-Wis­sen­schafts­fo­rums mit ei­nem Posterpreis aus­ge­zeich­net.

06.09.2021

Zelluläres Modellsystem er­mög­licht die Ent­wick­lung von neu­ar­ti­gen che­mi­schen Werkzeugen

Das Team um Prof. Daniel Rauh publiziert seine Erkennt­nisse in Nature Com­mu­ni­ca­tions.

03.09.2021

Neuartige Käfigverbindungen aus zinnhaltigen Bau­stei­nen

Durch langjährige Ko­ope­ra­ti­on zwischen Mexiko und TU Dort­mund wurden neu­ar­ti­ge Käfigverbindungen syn­the­ti­siert und strukturell cha­rak­te­ri­siert.

02.09.2021

Pub­li­ka­tion in Nature Chem­is­try

Interdisziplinäres For­schungs­team un­ter­sucht Rolle der RNA bei der Entstehung des Lebens.

12.07.2021

Posterpreis für Moritz Achternbosch auf dem 19th International Symposium on Silicon Chem­is­try

Moritz Achternbosch wurde im Rah­men des inter­natio­nalen Symposiums über aktuelle The­men der Siliciumchemie mit ei­nem Posterpreis aus­ge­zeich­net.

05.07.2021

Interdisziplinäres Team um die Ar­beits­gruppe Henke be­rich­tet über neu­ar­ti­ge responsive Ma­te­ri­alien

Roman Pallach, Se­bas­ti­an Henke und Ko­ope­ra­tions­part­ner veröffentlichen Er­geb­nisse zu frustrierten Gerüstmaterialien in Nature Com­mu­ni­ca­tions.

22.06.2021

Posterpreis für Dominic Kamps auf EMBO-Work­shop

Das The­ma “Physics of living systems – from mol­ecules to tissues” wurde von über 300 Teil­neh­mern on­line diskutiert.

28.05.2021

"Schwach aber ent­schei­dend“ – Erstmals ein­zel­ne schwache Ha­lo­gen­brü­cke unter die Lupe ge­nom­men

Unerwartete Ha­lo­gen­brü­cke mittels MERCUR-För­de­rung durch ex­peri­men­telle Elek­tro­nen­dich­te beleuchtet.

20.05.2021

For­scher­team der Fa­kul­tät syn­the­ti­siert eine neue stabile or­ga­nische Ver­bin­dungs­klas­se

Patrick Antoni und JProf. Max Hansmann haben ih­re Erkenntisse in der Fach­zeitschrift Nature Chem­is­try ver­öf­fent­licht.

23.04.2021

14. Tag der Chemie und Absolventenfeier

Die Fa­kul­tät CCB zeichnet ih­re Stu­die­ren­den und Ab­sol­ven­ten am 14. Tag der Chemie aus.

21.04.2021

Ernennung von Prof. Dr. Se­bas­ti­an Henke

Die Fa­kul­tät CCB begrüßt Prof. Dr. Se­bas­ti­an Henke, der auf eine neue Pro­fes­sur im Lehr­bereich An­or­ga­ni­sche Chemie berufen wurde.

21.04.2021

Proteincharakterisierung in le­ben­den Zellen mit ESR

Hochrangige RESOLV Pub­li­ka­tion zeigt, dass die Bio­syn­the­se von DNA-Bau­steinen in der Zelle anders re­gu­liert wird, als in vitro.

28.03.2021

Biomolekulare Kon­den­sa­te unter ex­tre­men Salz­be­din­gun­gen auf dem Mars?

Hochrangige Pub­li­ka­tion über die Mög­lich­keit, dass aggressive Salze, wie sie im Marsboden vorkommen, die Kondensatbildung von Biopolymeren er­mög­li­chen

19.03.2021

Auszeich­nungen für Verena Kunig und Dr. Marco Potowski

Posterpreise für Mit­ar­bei­ter aus dem Ar­beits­kreis Brun­schwei­ger auf der Frontiers in Medicinal Chem­is­try Tagung 2021

10.03.2021

Selbstassemblierte Käfige auf Basis von Teer-Farb­stoffen als na­no­me­ter­gro­ße Laternen

Hochrangige RESOLV Pub­li­ka­tion über farbige na­no­me­ter­gro­ße Laternen und die Ver­wen­dung dieser zur Er­ken­nung von chiralen Mo­le­kü­len.

02.03.2021

Eh­ren­dok­tor­wür­de für Prof. Craig M. Crews

Die TU Dort­mund verleiht auf Vorschlag der Fa­kul­tät CCB den Titel "Dr. rer. nat. h. c." an Professor Craig M. Crews (Yale Uni­ver­sity).

30.01.2021

Mit künstlicher In­tel­li­genz auf der Suche nach neuen Arzneimitteln

Prof. Paul Czodrowski ist an ei­nem EU-Projekt be­tei­ligt, das Dok­toran­dinnen und Doktoranden für die Arz­nei­mit­tel­for­schung mit KI qua­li­fi­ziert.

19.01.2021

Erstmalige Einblicke in die Bindungssituation hochreaktiver Lithiumalkyl-Aggregate

Hochrangige Pub­li­ka­tion über Lithiumalkyl-Aggregate findet sich als High­light im aktuellen Trendbericht An­or­ga­ni­sche Chemie.

08.01.2021

Deutsch­land-Sti­pen­dium

Sti­pen­di­en an 11 Stu­die­ren­de der Fa­kul­tät CCB ver­ge­ben

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.