Zum Inhalt

Kooperationspartner mit Projektzuordnung

Prof. Dr. Igor Koshevoy – University of Eastern Finland, Joensuu
Photophysik von Metallaggregaten

Prof. Dr. Jens Pflaum – Experimentalphysik IV, Uni­ver­si­tät Würzburg
Einzelphotonenmessungen und Plasmonenresonanz

Prof. Dr. Christel M. Marian – Theoretische Chemie, HHU Düsseldorf
Quantenchemische Beschreibung der angeregten Zustände

Prof. Dr. Christian Ganter – Anorganische Chemie, HHU Düsseldorf
Photoaktive linear koordinierte Kupfer(I)-Pyridin-Komplexe

Prof. Dr. Sebastian Henke – Anorganische Chemie, TU Dort­mund
Chirale Lumineszenz von Triplettemittern in MOFs

Prof. Dr. Christian Müller – Anorganische Chemie, FU Berlin
Phosphinin-basierte pi-Chromophorliganden

Prof. Dr. Christoph Lambert – Physikalische organische Chemie, Uni­ver­si­tät Würzburg
Ultraschnelle transiente Absorptionsspektroskopie

Prof. Dr. Udo Radius – Anorganische Chemie, Uni­ver­si­tät Würzburg
Frühe Übergangsmetall-NHC-Komplexe

Prof. Dr. Maik Finze – Anorganische Chemie, Uni­ver­si­tät Würzburg
Photophysik von Ag(I)/Au(I)-Aggregaten / chirale Anionen

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen können Sie den Lageplänen entnehmen.