Zum Inhalt
Neues aus der Fakultät

Archiv 2010

15.12.2010

Weihnachtsvorlesung an der Fakultät Chemie vom Publikum begeistert aufgenommen

Weihnachtsvorlesung unter dem Motto „Chemie trifft Fernsehen“

13.12.2010

Prof. Niemeyer als Mit­glied in das Kuratorium der Zeitschrift „An­ge­wand­te Chemie“ berufen

Die "An­ge­wand­te Chemie" ist die weltweit bedeutendste Fachzeitschrift für die che­mi­schen Wis­sen­schaf­ten.

06.12.2010

Anorganikerin in das Junge Kolleg berufen

Dr. Sonja Herres-Pawlis wurde in das Junge Kolleg der nordrhein-westfälischen Akademie der Wis­sen­schaf­ten und der Künste berufen.

26.11.2010

Fortbildung von 280 Grundschullehrkräften durch Dortmunder Chemiedidaktik

2. Grundschullehrerkongress NRW in Düsseldorf

18.10.2010

Prof. Herbert Waldmann mit der Hans-Herloff-Inhoffen-Medaille ausgezeichnet

Die Auszeichnung wurde ihm anlässlich seiner Hans Herloff Inhoffen-Vorlesungverliehen.

07.10.2010

TU Dortmund beim „Tag der Chemie“ der Bayer-Schering-Pharma AG in Bergkamen

Die Veranstaltung war in die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des Werkes am Chemiestandort Bergkamen eingebettet.

06.10.2010

An­or­ga­ni­sche Chemie auf der Wöhler-Tagung präsent und erfolgreich

Thomas Zöller aus dem AK Jurkschat erhält einen der drei vergebenen Posterpreise.

23.09.2010

Chemiedidaktik trifft Chemieunterricht

Tagung der Fachgruppe Chemieunterricht der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) an der TU Dortmund

23.09.2010

Dortmunder Chemiker mit ORCHEM-Preis ausgezeichnet

Dr. Hans-Dieter Arndt erhielt den ORCHEM-Preis für Nach­wuchs­wis­sen­schaft­ler.

23.07.2010

RISE-Austauschstudierende an der Fakultät Chemie

Drei Austauschstudierende aus den USA und Großbritannien im Lehr­bereich Organische Chemie

14.07.2010

Antrittsvorlesungen von Prof. Kast und Prof. Engels

Am 12. Juli 2010, fanden die öffentlichen Antrittsvorlesungen von Herrn Prof. Dr. Stefan M. Kast und Herrn Prof. Dr. Hans-Wilhem Engels statt.

01.06.2010

Gambrinus-Stipendiat zu Gast an der Fakultät Chemie

Professorenehepaar Cristian und Anca Silvestru von der Babes-Bolyai-Universität Cluj-Napica zu Gast an der Fakultät.

01.06.2010

Chemie-Kultur im Dortmunder U

tu|Kultur mit Beiträgen der Fakultät Chemie

11.05.2010

Schülerinformationstag an der Fakultät Chemie

Am Dienstag, dem 11. Mai 2010, lud die Fakultät Chemie Schülerinnen und Schüler zu einem Informationstag ein.

09.05.2010

Dortmunder Chemiker erhält den Hauptpreis beim Fotowettbewerb „NanoMikro+Werkstoffe aus NRW 2010“

Dr. Patrick Degen von Herrn Dr. Michael Stückradt, Staatssekretär im Innovationsministerium, ausgezeichnet.

05.05.2010

Honorarprofessur für Dr. Engels

Herr Dr. Engels ist bereits seit vielen Jahren mit der TU Dortmund akademisch eng verbunden und in der Fakultät Chemie in der Lehre tätig.

04.05.2010

JCF Dortmund gewinnt Wettbewerb

Das Jungchemikerforum Dortmund gewann am 17.03.2010 in Göttingen den Wettbewerb „JCF Event of the Year 2009“.

26.04.2010

Schüler trainieren für die Chemie-Olympiade

Ca. 120 Schülerinnen und Schüler trafen sich am 23. April 2010, im Chemie-Hörsaal 3, um für den Schülerwettbewerb Chemie-Olympiade zu üben.

08.04.2010

Neuberufung im Lehr­bereich Organische Chemie

Privatdozent Dr. Ralf Weberskirch auf die Professur für Polymere Hybridsysteme an der TU Dortmund berufen

05.03.2010

Prof. Waldmann in die Akademie der Wis­sen­schaf­ten und Literatur gewählt

Prof. Dr. Herbert Waldmann wurde auf Vorschlag der mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse gewählt.

02.03.2010

Dortmunder Chemiker erhält Nach­wuchs­wis­sen­schaft­ler­preis für Naturstoffforschung

Auszeichnung für Herrn Dr. Hans-Dieter Arndt auf den 22. Irseer Naturstofftagen

26.02.2010

Honorarprofessur Frau PD Dr. Mathilde Kersting

Frau Kersting ist bereits seit vielen Jahren mit der TU Dortmund akademisch eng verbunden und in der Fachgruppe Biologie in der Lehre tätig.

09.02.2010

Chemielehrerfortbildungszentrum Dortmund

In diesem Kalenderjahr spiegelt sich in verschiedenen Fortbildungen das „Jahr der Energie“ wider.

26.01.2010

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Ihre Abschlussprüfung zum/zur Chemielaboranten/-in bestanden haben alle Auszubildenden des Einstellungsjahrgangs 2006.

23.01.2010

3. Tag der Chemie und Verleihung akademischer Auszeichnungen und Urkunden

Am Freitag, den 05.02.2010, findet zum dritten Mal der alljährliche "Tag der Chemie" statt.

08.01.2010

Chemie wieder einen Schritt voraus

Konstruktiver Dialog führt zur Verbesserung des Studiums

08.01.2010

Dortmunder Nach­wuchs­wis­sen­schaft­ler folgt Ruf an die Universität Kassel

Dr. David-Samuel Di Fuccia bekommt Ruf auf eine Juniorprofessur für Didaktik der Chemie an der Universität Kassel

08.01.2010

Posterpreis für Organosilicium-Chemie

Victoria Colquhoun präsentierte das beste Poster in Wien

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.