Zum Inhalt
Neues aus der Fakultät

Archiv 2013

18.12.2013

Prof. Daniel Rauh erhält Preis für Ent­wick­lung molekularer Sonden zur Er­for­schung von Tu­mor­er­kran­kun­gen

Für die For­schung auf dem Gebiet der Chemischen Biologie wurde Prof. Rauh mit dem Novartis Early Career Award in Organic Chemistry 2013 aus­ge­zeich­net

20.11.2013

Prof. em Dr. Hans-Jürgen Schmidt ver­stor­ben

Am 20. Oktober 2013 verstarb Prof. em. Dr. Hans-Jürgen Schmidt im Alter von 80 Jahren

12.11.2013

Interessante Einblicke in die Fakultät CCB beim Tag der offenen Tür

Zweiter Tag der offenen Tür

11.11.2013

Prof. em Dr. Horst Rauchfuß ver­stor­ben

Die Fakultät Chemie trauert um Prof. em Dr. Horst Rauchfuß

08.10.2013

Stu­di­en­gän­ge er­folg­reich zum zweiten Mal re­ak­kre­di­tiert!

Die Fachstudiengänge der Fakultät CCB Bachelor und Master Chemie und Chemische Biologie wurden zum zweiten Mal re­ak­kre­di­tiert

08.08.2013

Großer Forschungserfolg im Kampf gegen Krebs

Forscher der Fakultät CCB berichten der neuesten Ausgaben der Zeitschrift Nature über einen neuen Ansatz im Kampf gegen Krebs

08.07.2013

Berufung von Frau Priv.-Doz. Dr. Susanne Brakmann zur Au­ßer­plan­mä­ßi­gen Professorin

Frau Dr. Susanne Brakmann ist am 29.05.2013 vom Prorektor, Herrn Prof. Dr. A. Goràk, zur außerplanmäßigen Professorin ernannt worden

04.07.2013

DFG fördert neue For­scher­grup­pe an der Fakultät CCB der TU Dort­mund

Förderung der For­scher­grup­pe FOR 1979 „Exploring the Dynamical Landscape of Biomolecular Systems by Pressure Perturbation“ durch die DFG

17.06.2013

Die Fakultät hat einen neuen Namen

Ab sofort gilt der Name „Fakultät für Chemie und Chemische Biologie“ (CCB)

15.06.2013

Zu­las­sungs­be­schrän­kun­gen für das Win­ter­se­mes­ter 2013/14

Zum Win­ter­se­mes­ter 2013/14 gibt es einen NC

15.03.2013

Prof. Dr. Roland Winter neuer Vorsitzender der ADUC

Prof. Dr. Roland Winter wurde zum neuen Vorsitzenden der Ar­beits­gemein­schaft Deutscher Universitätsprofessorinnen und -professoren für Chemie gewählt

22.02.2013

Dok­toran­dinnen der An­or­ga­ni­schen Chemie werden mit Poster- und Vortragspreisen aus­ge­zeich­net

Auf dem dies­jäh­rigen „11th Ferrocene Colloquium“ wurden Christina Dietz sowie Patricia Gollas und Georgina Kaczmarzik aus­ge­zeich­net

13.02.2013

6. Tag der Chemie und Absolventenfeier: Die Fakultät Chemie zeichnet ih­re Stu­die­ren­den aus

Am 1. Februar 2013 fand der 6. Tag der Chemie an der Fakultät Chemie statt

04.01.2013

Dort­mun­der Organiker wird mit dem Carl-Duisberg-Ge­dächt­nis­preis aus­ge­zeich­net

Prof. Dr. Mathias Christmann erhält den Carl-Duisberg-Ge­dächt­nis­preis der GDCh für seine „in­ter­na­tio­nal an­er­kann­ten Arbeiten

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen können Sie den Lageplänen entnehmen.