Zum Inhalt
Neues aus der Fa­kul­tät

Archiv 2013

18.12.2013

Prof. Daniel Rauh er­hält Preis für Ent­wick­lung molekularer Sonden zur Er­for­schung von Tu­mor­er­kran­kun­gen

Für die For­schung auf dem Gebiet der Chemischen Biologie wurde Prof. Rauh mit dem Novartis Early Career Award in Organic Chem­is­try 2013 aus­ge­zeich­net

20.11.2013

Prof. em Dr. Hans-Jürgen Schmidt ver­stor­ben

Am 20. Ok­to­ber 2013 verstarb Prof. em. Dr. Hans-Jürgen Schmidt im Alter von 80 Jahren

12.11.2013

Interessante Einblicke in die Fa­kul­tät CCB beim Tag der offenen Tür

Zweiter Tag der offenen Tür

11.11.2013

Prof. em Dr. Horst Rauchfuß ver­stor­ben

Die Fa­kul­tät Chemie trauert um Prof. em Dr. Horst Rauchfuß

08.10.2013

Stu­di­en­gän­ge er­folg­reich zum zweiten Mal re­ak­kre­di­tiert!

Die Fachstudiengänge der Fa­kul­tät CCB Bachelor und Master Chemie und Che­mi­sche Biologie wurden zum zweiten Mal re­ak­kre­di­tiert

08.08.2013

Großer Forschungserfolg im Kampf gegen Krebs

Forscher der Fa­kul­tät CCB be­rich­ten der neuesten Ausgaben der Zeitschrift Nature über einen neuen Ansatz im Kampf gegen Krebs

08.07.2013

Berufung von Frau Priv.-Doz. Dr. Susanne Brakmann zur Au­ßer­plan­mä­ßi­gen Professorin

Frau Dr. Susanne Brakmann ist am 29.05.2013 vom Prorektor, Herrn Prof. Dr. A. Goràk, zur außerplanmäßigen Professorin ernannt worden

04.07.2013

DFG fördert neue For­scher­grup­pe an der Fa­kul­tät CCB der TU Dort­mund

För­de­rung der For­scher­grup­pe FOR 1979 „Exploring the Dynamical Landscape of Biomolecular Systems by Pressure Perturbation“ durch die DFG

17.06.2013

Die Fa­kul­tät hat einen neuen Namen

Ab sofort gilt der Name „Fa­kul­tät für Chemie und Che­mi­sche Biologie“ (CCB)

15.06.2013

Zu­las­sungs­be­schrän­kun­gen für das Win­ter­se­mes­ter 2013/14

Zum Win­ter­se­mes­ter 2013/14 gibt es einen NC

15.03.2013

Prof. Dr. Roland Winter neuer Vorsitzender der ADUC

Prof. Dr. Roland Winter wurde zum neuen Vorsitzenden der Ar­beits­gemein­schaft Deutscher Universitätsprofessorinnen und -professoren für Chemie gewählt

22.02.2013

Dok­toran­dinnen der An­or­ga­ni­schen Chemie wer­den mit Poster- und Vortragspreisen aus­ge­zeich­net

Auf dem dies­jäh­rigen „11th Ferrocene Colloquium“ wurden Christina Dietz sowie Patricia Gollas und Georgina Kaczmarzik aus­ge­zeich­net

13.02.2013

6. Tag der Chemie und Absolventenfeier: Die Fa­kul­tät Chemie zeichnet ih­re Stu­die­ren­den aus

Am 1. Februar 2013 fand der 6. Tag der Chemie an der Fa­kul­tät Chemie statt

04.01.2013

Dort­mun­der Organiker wird mit dem Carl-Duisberg-Ge­dächt­nis­preis aus­ge­zeich­net

Prof. Dr. Mathias Christmann er­hält den Carl-Duisberg-Ge­dächt­nis­preis der GDCh für seine „in­ter­na­tio­nal an­er­kann­ten Arbeiten

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.