Zum Inhalt

Biomedizin-Förderpreis für Dominic Kamps

-
in
  • Neues aus der Fa­kul­tät 2022
News Illustration © AK-Dehmelt​/​TU Dort­mund

Zusammen mit sechs wei­te­ren Wis­sen­schaft­lern und Wis­sen­schaft­ler­in­nen wurde Dominic Kamps aus der Arbeits­gruppe Dehmelt mit dem Biomedizin-Förderpreis 2021 aus­ge­zeich­net.

Mit dem Biomedizin-Förderpreis wer­den jedes Jahr wis­sen­schaft­lich her­vor­rag­ende Ar­bei­ten auf dem Gebiet der biomedizinischen For­schung aus­ge­zeich­net. Für seine in der Kategorie „Nachwuchsforschung“ gewürdigte Ar­beit hat Herr Dominic Kamps (Arbeits­gruppe Dehmelt) neue licht-basierte Me­tho­den ent­wickelt und angewendet, um die räumlich-zeitliche Dynamik von Signalnetzwerken in einzelnen le­ben­den Zellen zu manipulieren. Hierdurch konnte aufgeklärt wer­den, wie sich die Komponenten eines Si­gnal­netz­werks gegenseitig über Rückkopplungsschleifen be­ein­flus­sen, um dynamische, lokale Zellkontraktionspulse zu generieren. Durch diese Kontraktionspulse kön­nen Zellen die mechanischen Ei­gen­schaf­ten ihrer Um­ge­bung aktiv ertasten. Dieser zelluläre Tastsinn spielt eine zentrale Rolle in physiologischen und pathophysiologischen Pro­zes­sen, wie zum Bei­spiel in der Embryonalentwicklung und in der Tumorprogression. Die Ar­beit von Dominic Kamps wurde im Fachjournal Cell Reports ver­öf­fent­licht.

Kamps et al., Cell Reports, 33, 108467

 

Arbeitgruppe Dehmelt

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord be­fin­det sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bo­chum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu er­rei­chen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwi­schen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwi­schen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Stre­cke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu er­rei­chen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.