Zum Inhalt

Posterpreis für Moritz Achternbosch auf dem 19th International Symposium on Silicon Chem­is­try

-
in
  • Neues aus der Fa­kul­tät 2021
  • Neues aus der Fa­kul­tät
© AK-Strohmann

Auf dem dies­jäh­rigen 19. International Symposium on Silicon Chem­is­try wurde Herr Moritz Achternbosch aus dem Ar­beits­kreis Strohmann für seine Posterpräsentation mit dem Titel „Influence Of Lithium Coordinating Additives On The Structure Of Phenyldimethylsilyllithium“ mit ei­nem Posterpreis aus­ge­zeich­net.

Herr Achternbosch präsentierte vor ei­nem inter­natio­nalen Publikum aus mehr als 300 re­nom­mier­ten Wis­sen­schaft­lern der Siliciumchemie seine aktuellen For­schungs­er­geb­nis­se zu Effekten von Donorbasen auf die Struk­tur und Reaktivität metallierter Siliciumzentren. Diese hochreaktiven Verbindungen finden vielfältige An­wen­dung unter an­de­rem in der modernen Synthesechemie und in Polymerisationsreaktionen.

Das International Symposium on Silicon Chem­is­try (ISOS) bietet Wis­sen­schaft­lern aus akademischer For­schung und Industrie alle drei Jahre die Mög­lich­keit zum inter­natio­nalen Aus­tausch über aktuelle The­men und Fragestellungen im Bereich der Siliciumchemie.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.