Zum Inhalt

Posterpreis bei der FIMC 2022 für Kirujan Jeyakumar aus dem Ar­beits­kreis Rauh

-
in
  • Neues aus der Fakultät 2022
Liste der Preisträger © AK-Rauh​/​TU Dortmund

Für die überzeugende Darstellung der Ergebnisse seiner Arbeiten zur Etablierung eines quantitativen Testsystems für kovalente Inhibitoren und deren Wirk­sam­keit in Zellen wurde Kirujan Jeyakumar mit einem Posterpreis der Deutschen Phar­ma­zeu­ti­schen Gesellschaft ausgezeichnet. Sein Poster mit dem Titel "Determining Target Occupancy of Covalent Inhibitors for Protein Kinases" konnte dabei aus vielen anderen Beiträgen hervorstechen und wurde als eines von insgesamt 6 Postern von der Jury ausgewählt. Die bisherigen Ergebnisse von Herrn Jeyakumar können nun genutzt werden, um die Besetzung des Zielproteins in komplexeren Systemen wie Gewebe- oder Tumorproben zu untersuchen. Dadurch lässt sich die Wirkstoffoptimierung um einen weiteren wich­ti­gen Parameter erweitern, um schlussendlich eine bessere Behandlung von Patienten in der Klinik zu ermöglichen.

Ar­beits­kreis Rauh

Rauh-Lab

DDHD

Twitter

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.