Zum Inhalt

Bisheriges JCF-Sprecher:in­nen­team einstimmig im Amt bestätigt

-
in
  • Neues aus der Fakultät 2023
Portrait Jan-Lukas Kirchhoff - Annika Schmidt © AK-Strohmann​/​TU Dortmund
Jan-Lukas Kirchhoff, Annika Schmidt

Das JungChemikerForum Dortmund hat am 10.01.2023 ein neues Sprecher:in­nen­team gewählt. Hierbei wurde das bisherige Team, bestehend aus Annika Schmidt und Jan-Lukas Kirchhoff, einstimmig erneut in ihr Amt im JCF gewählt.

Wir bedanken uns herzlichst bei Anna Krupp, die viele Jahre das Amt der Kassenwartin für das JCF Dortmund übernommen hat! Unserem neuen Kassenwart, Lars Hebenbrock, wünschen wir bereits viel Erfolg in seinem neuen Amt. 

Das gesamte JCF-Team freut sich auf zukünftige Veranstaltungen, insbesondere auf das 11th Young Chemists Symposium Ruhr 2023, welches am 02.03.2023 an der TU Dortmund stattfinden wird. Zudem sind bereits weitere Veranstaltungen, darunter auch neue Formate, in diesem Jahr für die Studierenden sowie alle Interessierten geplant.

Wir freuen uns auf ein neues Jahr als Sprecher:in­nen­team und möchten uns an dieser Stelle nochmal bei allen ehrenamtlichen Helfer:innen herzlich bedanken!

 

GDCh – Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.
German Chemical Society

JCF – JungChemikerForum der GDCh
Young Chemists' Forum

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.