Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Anmeldung Bachelorarbeit

Vorgehen zur Anmeldung der Bachelorarbeit

 

Studierende mit Studienbeginn ab dem Wintersemester 2010/11:

 

  1. Bitte überprüfen Sie in BOSS, ob Sie alle Anforderungen zur Anmeldung der Bachelorarbeit gem. PO 2010 (§ 14 Abs. 2) erfüllt haben. Evtl. fehlende Nachweise sind in der Prüfungsverwaltung, Team 1, Frau Heinrich, einzureichen.
  2. Wenn Sie alle Prüfungen bestanden haben, suchen Sie sich einen Arbeitskreis, in dem Sie Ihre Arbeit anfertigen wollen. Dann erkundigen Sie sich bei der Leiterin / dem Leiter des Arbeitskreises nach der Möglichkeit eine Arbeit dort anfertigen zu können, dem Thema, dem möglichen Beginn und der Betreuung (Erst- und Zweitgutachter) sowie Begutachtung der Arbeit. Bei der Festlegung der Erst- bzw. Zweitgutachter/in ist zu beachten, dass einer der beiden Gutachter hauptamtlich an der Fakultät Chemie der TU Dortmund tätig sein muss.
  3. Wenn alles geklärt ist, kommen Sie bitte in die Prüfungsverwaltung, Team 1, Emil-Figge-Str. 61, Raum E10, zu Frau Heinrich, um sich den Laufzettel für die Bachelorarbeit ausstellen zu lassen. Hier werden die Voraussetzungen für die Zulassung zur Bachelorarbeit geprüft. Wenn die Voraussetzungen erfüllt sind, erhalten Sie den Laufzettel, womit Sie zu Ihren Gutachtern gehen. Erst dann wird das Thema eingetragen und die Bearbeitungszeit beginnt.
  4. Spätestens eine Woche, nachdem Sie bei den Gutachtern waren, muss der Laufzettel unterschrieben wieder der Prüfungsverwaltung vorgelegt werden. Anhand des Beginns der Bearbeitung wird dann die Bearbeitungszeit errechnet und der Abgabetermin mitgeteilt.

 

Studierende, die ihr Studium vor dem Wintersemester 2010/11 begonnen haben:

 

  1. Zuerst prüfen Sie, ob Sie alle Anforderungen zur Anmeldung einer Bachelorarbeit erfüllt haben.
  2. Wenn Sie alle notwendigen Prüfungen bestanden haben, suchen Sie sich einen Arbeitskreis, in dem Sie Ihre Arbeit anfertigen wollen. Dann erkundigen Sie sich bei der Leiterin / dem Leiter des Arbeitskreises nach der Möglichkeit eine Arbeit dort anfertigen zu können, dem Thema, dem möglichen Beginn und der Betreuung sowie Begutachtung der Arbeit.
  3. Zur Anmeldung der Arbeit benötigen Sie einen Antrag auf Zulassung zur Bachelorarbeit. Diesen legen Sie der Betreuerin / dem Betreuer Ihrer Arbeit (auch erste Gutachterin bzw. erster Gutachter) vor und lassen ihn unterschreiben.
  4. Sie suchen sich eine zweite Gutachterin / einen zweiten Gutachter für die Arbeit. Dabei müssen Sie beachten, dass eine Gutachterin bzw. ein Gutachter hauptamtlich an der Fakultät für Chemie und Chemische Biologie der TU Dortmund tätig sein muss. Die zweite Gutachterin / der zweite Gutachter muss ebenfalls den Zulassungsantrag unterschreiben.
  5. Den ausgefüllten und unterschriebenen Zulassungsantrag zur Bachelorarbeit legen Sie Herrn Dr. Schürmann (Prüfungsamt) vor. Er prüft, ob alle Voraussetzungen für die Anfertigung der Bachelorarbeit tatsächlich dem Prüfungsamt vorliegen. Wenn alle notwendigen Prüfungsergebnisse vorliegen, errechnet er aus dem Termin des Beginns der Arbeit und den noch erforderlichen Credits den Abgabetermin für die Bachelorarbeit.
  6. Sie bekommen eine Kopie des Zulassungsantrags, den Sie Ihrer Betreuerin bzw. Ihrem Betreuer der Arbeit vorweisen müssen. Das Original wird im Dekanat zusammen mit Ihren Prüfungsunterlagen aufbewahrt.