Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Verleihung einer Apl.-Professur an Dr. Stefan Raunser

Am 06.05.2015 hat die Rektorin der TU Dortmund, Prof. Dr. Ursula Gather, Herrn Dr. Stefan Raunser die Urkunde zur Verleihung der Bezeichnung Apl. Professor übergeben. Prof. Dr. Raunser ist Direktor am Max-Planck-Institut für Molekulare Physiologie in Dortmund (MPI) und leitet dort die Abteilung Strukturbiochemie.

Zuvor war Stefan Raunser Inhaber einer W3-Einstein-Professur für Membranbiochemie an der FU Berlin, nachdem er wiederum davor als Emmy-Noether-Arbeitsgruppenleiter am MPI in Dortmund gearbeitet hat und in dieser Zeit auch als Lehrender an der Fakultät CCB tätig war.

Die Verleihung der Apl. Professur stärkt den Forschungs- und Lehrschwerpunkt Chemische Biologie an der Fakultät CCB durch das Einbringen einer weiteren strukturbiologischen Komponente. Herr Raunser verwendet kryoelektronenmikroskopische Verfahren und biochemische Methoden, um die Struktur und Funktion von Membranproteinen und biomakromolekularen Komplexen zu analysieren sowie molekular und mechanistisch zu verstehen. Dabei bestehen bereits fruchtbare Kooperationen zwischen Herrn Raunser und Mitgliedern der Fakultät CCB.

Die Fakultät beglückwünscht Herrn Raunser und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm.