Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Vortragspreis auf dem GDCh-Wissenschaftsforum Chemie 2011 in Bremen

Frau Prisca Eckert, Doktorandin in der Anorganischen Chemie bei Prof. Strohmann, wurde von den deutschen Jungchemikern im September mit dem Preis für den besten Vortrag auf der größten deutschen chemischen Tagung, dem GDCh-Wissenschaftsforum Chemie 2011 in Bremen ausgezeichnet.

Frau Prisca Eckert ist zur Zeit Sprecherin des Jungchemikerforums Dortmund und wurde bereits 2010 als eine von 12 Chemikern von der GDCh ausgezeichnet, um innovative Forschungen der deutschen Chemie auf dem National Meeting der American Chemical Society in Boston zu präsentieren. Sie arbeitet an der Synthese neuer Diaminliganden und untersucht deren Koordinationsverhalten im Hinblick auf katalytische Eigenschaften. Der besondere Aspekt ihrer Arbeiten ist das selektive Einstellen einer spezifischen Konfiguration an stereogenen Stickstoffzentren.

(Siehe auch: Nachrichten aus der Chemie Band 59, Heft 11, S. 1107)